Wasserball: Erster Regionalligasieg gegen Kaiserslautern 2 

Am vergangenen Samstagabend siegten wir vor unseren Zuschauern zuhause mit 13:10.

Die zweite Mannschaft aus Kaiserslautern war den Saarbrückern unterlegen, was sich schon in den ersten Vierteln zeigte. Nach 2 Minuten konnten wir in Führung gehen und bauten diese auf 6:3 zur Halbzeit aus. Unser Torwart Daniel konnte zahlreiche  Schüsse der Kaiserslauterner halten, was für Sicherheit und Ruhe bei uns gesorgt hat. Mit einer starken Verteidigung, dank der guten Absprache im Wasser, konnten wir uns umso mehr auf den Angriff konzentrieren und wunderschöne Tore durch ein gestärktes gemeinsames Mannschaftsspiel erzielen. Maksym Myronov traf seine ersten zwei Tore in der Regionalliga.

Vielen Dank an das Kampfgericht.

Nun folgt eine 2-wöchige Spielpause, bevor wir am 3.02. in Friedrichsthal spielen und am 5.02. auf Kaiserslautern in Dudweiler treffen. 

Merkt euch die Termine und kommt uns anfeuern: 

03.02. 20:30 Uhr in Friedrichsthal 

05.02. *14:30* Uhr in Dudweiler

Es spielten:

Vorne: Fiona Sausen, Benjamin Sausen (1), Nils Krämer (3), Jonas Krämer (4), 

Hinten: Maksym Myronov (2), Daniel Bitz (Tor), Stephan Kunz,  Christian Nacken (1), Armin Krämer (2)

Wasserball: Regionalligaauftakt gegen Neustadt

Am vergangenen Sonntag waren die Neustädter zum ersten Spiel der Regionalligasaison in Saarbrücken.  Nachdem das erste Spiel der letzten Saison auch gegen Neustadt war, hoffte man auf eine Verbesserung trotz einiger Umstellungen in der Saarbrücker Mannschaft. Diese Mal war die Tordifferenz mit 6:25 leider doch höher als im letzten Jahr (6:20), was unter anderem daran lag, dass unser Torwart Markus im Kampfgericht saß. Sein Vertreter war der eigentliche Centerspieler Johannes Zimmer, welcher trotzdem eine starke Leistung zeigte. Wie so oft war das dritte Viertel unser stärkstes Viertel und konnte sogar gewonnen werden (4:3). Dies änderte natürlich nichts an dem Gesamtergebnis und der Niederlage gegen die jungen Neustädter.

Unser neuer Spieler Maxsym Mykronov, welcher seit September bei uns trainiert, bestritt sein erstes Regionalligaspiel und zeigte schöne Aktionen.

Wir bedanken uns beim Kampfgericht und der großartigen Unterstützung der Zuschauer und hoffen auf bessere  Chancen gegen die 2. Mannschaft von Kaiserslautern am Sonntagabend um 18:30 im Dudobad Dudweiler 

Johannes Zimmer( Tor), Nils Krämer (1), Christian Nacken (3), Benjamin Sausen,  Stephan Kunz,  Armin Krämer (1), Daniel Bitz (1), Christian Gwodsz,  Fiona Sausen, Maxsym Mykronov

Kampfrichter-Ausbildung

Am vergangenen Samstag fand an der Sportschule die Kampfrichter-Ausbildung statt, alle unsere 7 Teilnehmer haben bestanden!

Auf dem Bild sind Siegfried Seifert, Antoine Scholz, Jule Beinhauer, Gianluca Pecis und Benny Sausen. Es fehlen Robert Schmelzer und Andreas Zibret.

Frohes Neues Jahr 2023!!!

Liebe Vereinsmitglieder,

ich wünsche euch allen ein gesundes, glückliches, sonniges neues Jahr 2023!

Unser Training beginnt am kommenden Donnerstag (05.01.) zu den gewohnten Zeiten. Ich würde mich freuen, wieder ein paar mehr Leute im Wasser zu sehen; ich weiß, es ist mit 26 Grad vielen von euch noch ein wenig zu kalt, aber mit einem Neopren oder noch schnellerer Schwimmerei lässt es sich eigentlich ganz gut aushalten!

Bis bald im Calypso!

Bärbel

2. Wendelinus Kinder-Schwimmwettkampf am 03.12.2022

Am 2. Wendelinus Kinder-Schwimmwettkampf in St. Wendel nahmen am vergangenen Samstag unsere Kleinsten teil. Dabei waren 4 unserer Nachwuchsschwimmer, die auch gemeinsam in der 4x25m-Lagen-Staffel den 2. Platz erreichten.

In den Einzel-Wertungen schwammen:

Julian Holzhoffer (2011) auf 100 Lagen 2. Platz,

Mia Schild (2014) auf 50m Brust Platz 3 und 50m Freistil Platz 5,

Anni Schneider (2011) 3x Platz 1 auf 100m Brust, 100m Freistil sowie 100m Lagen,

Yuma Zoe Zibret (2013) 3x Platz 2 auf 50m Brust, 50m Freistil sowie 100m Lagen.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!!!

Saarbrücken, 06.12.2022

Presse SV08 Saarbrücken e.V.

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften 2022

Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal vom 17.-20.11.22 waren auch drei SV08-Aktive am Start: Samyar Abdoli, Carl Morris Magold und Jana Caterina Kasper.

Samyar Abdoli schwamm über 100m Freistil in 0:49.09 und zog damit als 3. ins Finale ein. Dort wurde er dann leider nur 8. Zudem belegte er den 11. Platz über 50 F (22,54), wurde 14. auf 100m Lagen (0:57,49) und 24. auf 200m Freistil (1:51,68).

Carl Magold konnte sich gleich zweimal für das Finale (alles offene Wertung) qualifizieren. Er kam über 200m Lagen (2:02,48) und 400m Lagen (4:21,73) jeweils auf den 7. Platz. An dieser Stelle sollte nicht unerwähnt bleiben, dass über 400m Lagen kein Geringerer als Marco Koch 1. wurde, also schon ein gutes Feld! Über 100m Schmetterling wurde Carl 19. (0:55, 96).

Jana Kasper schwamm über 800F eine neue Bestzeit in 9:20,07 und wurde 27., auf 400m Freistil wurde sie 35. (4:29,71).

Herzlichen Glückwunsch!

Saarbrücken, 25.11.2022

Presse SV08 Saarbrücken e.V.

Endlich wieder Kino!!!

Am SAMSTAG, 17.12.2022 gehen wir endlich wieder ins Kino. Welchen Film es gibt und alle weiteren Infos und auch die Anmeldung für’s Kino findet ihr HIER zum Download und Ausdrucken.

!!!Inzwischen ist auch das Kino bekannt: wir gehen ins UT-Kino!!!

Tolle Ergebnisse bei den SSB-Kurzbahn-Meisterschaften 2022 in Illingen

Vom 05.- 6. November fanden in Illingen die diesjährigen Kurzbahn-Meisterschaften des Saarländischen Schwimmbundes (SSB) statt. Vom SV08 Saarbrücken nahmen insgesamt 9 Schwimmer- und Schwimmerinnen teil. Es wurden tolle Bestzeiten, Platzierungen und Medaillen erschwommen.

Mit Marlene Diener und Charlotte Malter starteten im Jahrgang 2013 die jüngsten SV08-er bei den diesjährigen Kurzbahn-Saarlandmeisterschaften.

Hier nun die Ergebnisse im Einzelnen:

Samyar Abdoli (Jg. 2002): 4 x Gold auf 50m, 100 und 200m Freistil sowie auf 100m Lagen.

Marlene Diener (Jg. 2013): 1 x Gold auf 200m Brust, 2 x Silber auf 100m Lagen und 100m Freistil und einen 3. Platz im Vorlauf der 50m Freistil.

Jana-Caterina Kasper (Jg. 2005): 3 x Gold auf 200m Freistil und 200m Rücken sowie auf 100m Freistil.

Carl Morris Magold (Jg. 2004): 2 x Gold auf 200 und 400m Lagen, 2 x Silber auf 100m Schmetterling und 100m Brust und 1 x Bronze auf 100m Rücken.

Charlotte Malter (Jg. 2013): 2 x Silber auf 200m Brust, 1 x Bronze auf 100m Lagen und ein 4. Platz im Vorlauf der 50m Freistil.

Jolina Müller (Jg. 2004): 1 x Gold auf 100m Brust, ein 7. Platz im Vorlauf der 50m Schmetterling und ein 10. Platz im Vorlauf der 50m Freistil. Leider wurde Jolina im 50m Brust-Finale, für das sie sich als 2. im Vorlauf qualifizierte, disqualifiziert.

Benjamin Sausen (Jg. 2007): 5 x Silber auf 100 und 200m Brust, auf 100 und 200m Lagen sowie auf 100m Freistil. Dann startete er noch in den Vorläufen für 50m Freistil (4.), 50m Brust (2.), 50m Rücken (2.) und 50m Schmetterling (3.).

Anni Schneider (Jg. 2011): 1 x Bronze auf 100m Brust, 2 x 4. Platz auf 100m Lagen und 100m Freistil, 1 x 6. Platz auf 200m Freistil. Außerdem startete sie noch in den Vorläufen für 50m Freistil (2.) und 50m Brust (2.).

Malu Zewe (Jg. 2010): 2 x 5. Platz auf 200m Brust und 100m Lagen, 3 x 7. Platz auf 200m Freistil, 100m Brust und 100m Freistil. Malu startete auch in den Vorläufen für 50m Brust (9.) und 50m Freistil (11.).

Herzlichen Glückwunsch an Alle! Wir sind sehr stolz auf euch!

Saarbrücken, den 15.11.2022

Presse SV08 Saarbrücken e.V.

Sportlerehrung 2022

Die diesjährige Sportlerehrung wurden durch den Innenminister Jost an der Sportschule durchgeführt. Mit dabei vom SV 08 Saarbrücken waren Kristina Beinhauer und Daniela Wolter, die für ihre Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften der Masters geehrt wurden.

Super, wir sind sehr stolz auf euch!